Bericht zum Benefizturnier für Lens Mama

Daniel Casado (1. Vorsitender) überreiche die Spendeneinnahmen des Turniers an Len und seinem Großvater Stane

Teil 1 – Benefiz

Nicht nur das strahlende Spätsommerwetter sollte dieses sehr gut organisierte Benefizturnier zum Erfolg führen, sondern auch die vielen herzlichen Turnierteilnehmer, die sich nach Veröffentlichung des Turniers solidarisch mit der Familie von Len Kremser gezeigt hatten, und sich innerhalb kürzester Zeit angemeldet haben. Das Turnier war nach gut einer Woche bereits ausgebucht.

Das gesamte Startgeld, welches mit einer Mindeststartgebühr in Höhe von 5,- €uro pro Person angesetzt war, sollte an die Familie von Len gespendet werden. Aber schon im Vorfeld zeigten sich viele Mitglieder und Boulespieler solidarisch, und leisteten ihren Beitrag mit einer vorzeitigen Spende, und das ganz ohne Teilnahme am Turnier.

Bei 34 gestarteten Teams konnte sich ein jeder ausrechnen, wieviel in etwa hätte zusammenkommen müssen. Doch diese simple Mathematik wurde an diesem Tag außer Kraft gesetzt. Zwischen der vierten und fünften Runde konnten wir der Familie von Len – vertreten durch Len mit seinem Großvater Stane Kavcic – ganze 1.625 Euro überreichen!

Aber als wäre das noch nicht genug, fand vor zwei Wochen ein BPV-NRW Generationenturnier statt. Die dort gemachten Einnahmen, sowie der Erlös von Sylvia Busses selbstgebastelten Engeln (aus recyceltem Material) konnten ebenfalls als Spende (600,- Euro) an die Familie von Len übergeben werden.

Also insgesamt eine Summe von über 2.200 Euro. Ein Wahnsinnserfolg!!

Teil 2 – Turnier

Trotz dieser sehr schweren Umstände sollte es dennoch für alle ein schönes Turnier werden. Auch Len trat mit seinem Großvater Stane an. Gespielt wurden 5 Runden im Schweizer-System ohne richtigen Wettkampfcharakater, da die Gewinner ja schon im Vorfeld bekannt waren 🙂

Ich persönlich als Turnierleiter hatte noch nie so eine angenehme Turnierleitung. Alle Teilnehmer waren total entspannt, keiner machte an irgendeiner Stelle Druck, frei nach dem Motto „wann geht es denn endlich weiter?“ !

Und ganz besonders wichtig: Alle hielten sich an die im Vorfeld aufgestellten und bekannten Corona-Sonderregeln.

Dafür an alle Turnierteilnehmer einen herzlichen Dank!!

Für alle Interessierten gibt es hier noch eine Ergebnisliste:

Platz Name 1 Name 2 Verein Wertung BHZ fBHZ Spiele Punkte
1. Moritz Leibelt Niklas Flocken PUR-Lintorf 5 17 76 5:0 65:9
2. Georg Chios Thomas Börsch Gerresheimer Kugel Runde 4 17 72 4:1 56:31
3. Daniel Casado Rudi Geiger PUR-Lintorf 4 17 71 4:1 54:22
4. Karl-Heinz Menge Manfred Kiem PUR-Lintorf 4 16 74 4:1 53:38
5. Marvin Lisner Heike Lisner Krefeld BC 4 14 70 4:1 54:37
6. Marc May Patric Lichte PUR-Lintorf / CdP Erkrath 4 13 73 4:1 60:39
7. Len Kremser Stane Kavcic PUR-Lintorf / Solingen BC 3 16 69 3:2 53:51
8. Roswitha Kraus Dieter Luck PUR-Lintorf 3 16 65 3:2 48:35
9. Edgar Schulz Karl-Josef Klasen Gerresheimer Kugel Runde 3 16 64 3:2 55:49
10. Jürgen Stuers Michael Fahle PUR-Lintorf 3 14 74 3:2 42:52
11. Helga Wieling-Niesche Jürgen Niesche Leichlingen-Witzhelden 3 14 62 3:2 48:45
12. Petra Brunke Berthold Brunke Essen Stadtgarten 3 12 68 3:2 51:52
13. Mechthild Niehaus Heinz-Günther Niehaus PUR-Lintorf 3 12 63 3:2 44:46
14. Jamie-Lee Busse Luca Jöris PUR-Lintorf 3 11 65 3:2 46:48
15. Guido Blumenkamp Dirk Flocke PUR-Lintorf 3 11 64 3:2 57:49
16. Lena Heider Martin Schwarz Leichlingen-Witzhelden 3 11 63 3:2 53:38
17. Bernd Reimers Joel Brands PUR-Lintorf 3 11 59 3:2 59:40
18. Frank Depcik Ute Luner ? 2 15 63 2:3 53:54
19. Ingeborg Aicher Jutta Hacker Boule Gerresheim 2 13 67 2:3 51:47
20. Nicole Jöris Silvia Busse PUR-Lintorf / CdP Erkrath 2 13 64 2:3 44:50
21. Mahinda Athurugiri Richard Krajewski PUR-Lintorf 2 13 55 2:3 39:43
22. Evi Heck Werner Zimmermann PUR-Lintorf 2 12 61 2:3 40:59
23. Jenni Kolauch Benedikt Preis SuS Boule Krefeld / Flachlandboule Kempen 2 12 61 2:3 35:61
24. Werner Kampmann Johannes Wolbeck Mülheim-Saarn 2 12 58 2:3 33:58
25. Angelika Schmidt Jörg Schmidt BG Kettwig 2 12 56 2:3 55:46
26. Doris Habig Elisabeth Mischer PUR-Lintorf 2 11 58 2:3 42:48
27. Fritz Josteit Martin Knauf Leichlingen-Witzhelden 2 11 52 2:3 37:51
28. Thomas Schnurr Nadja Schnurr Bochum Diaboulo 2 10 57 2:3 55:59
29. Carmen Lohmann Monika Meinert PUR-Lintorf 1 10 53 1:4 35:61
30. Rolf Schmitz Jonathan Schröter PUR-Lintorf 1 9 58 1:4 27:60
31. Friedhelm Artz Friedhelm Poetter PUR-Lintorf 1 9 54 1:4 49:62
32. Christian Paffrath Frank Meyerjürgens PUR-Lintorf / CdP Erkrath 1 9 50 1:4 54:55
33. Daniela de Laet Jana de Laet Gerresheimer Kugel Runde 1 8 54 1:4 33:54
34. Christine Lenz Norbert Lenz PUR-Lintorf 0 8 52 0:5 34:65

Teil 3 – Sponsoren

Ein großer Dank gilt auch unseren Sponsoren. Sowohl die, mit denen wir schon sehr lange kooperieren, als auch die, die ganz spontan und ohne lange zu zögern uns bei dieser Veranstaltung unterstützt haben.

Da ja alle Einnahmen als Spende nicht für Turnierpreise zur Verfügung standen, haben wir unsere Sponsoren angeschrieben, ob Sie sich in irgendeiner Form vorstellen könnten, uns hierbei zu unterstützen. Auch haben wir weitere Geschäfte in Lintorf und Viersen angesprochen, ob sie uns unterstützen würden. Die Resonanz war ebenso großartig, wie die gesamte Veranstaltung.

Letztendlich konnten wir jeden Turnierteilnehmer mit einem kleinen und manchmal großen Präsent überraschen. Und da es kein Turnier im klassischen Sinne war, hat das Los entschieden!

Und Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte:

Unsere Sponsoren (alphabetisch)

  • Butenberg – Alles rund ums Haus
  • CdP Erkrath (stiftete bereits vorhandene Präsente)
  • Jürgen Stuers (Toys@Home Handelsagentur für Spielwaren und Geschenkartikel)
  • Optik Kögler
  • Parfümerie Füsgen
  • Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert
  • Sport Pergens (Intersport)
  • Stadtwerke Ratingen
  • Zweirad Gebel

Teil 4 – Fazit

Eine Familie in solch schwierigen Zeiten zu unterstützen, darf uns alle ein wenig Stolz machen!