Lust mal was Neues auszuprobieren? Wir wäre es mal mit Cross-Skating bei PUR-Lintorf?

Cross Skating
Cross Skating

Die Pétanque-Union Ratingen-Lintorf e.V. (PUR-Lintorf) möchte neben Boule/Pétanque als weitere Sportart Cross-Skating im Verein etablieren.

Was ist Cross-Skating

Cross-Skating ist eine Ausdauersportart, welche man auf luftbereiften Cross-Skates und mit Stöcken ausübt. Cross-Skating ist Ganzkörpertraining für alle Muskelgruppen und deckt alle Trainingsbereiche wie Kraft, Ausdauer, Technik und Koordination ab und ist dabei auch noch sehr gelenkschonend.

Erste Grundlagen des Cross-Skatings sind relativ leicht zu erlernen. Sollte man schon Erfahrungen mit Inlinern oder Ski-Langlauf gemacht haben, so wird man ziemlich schnell ins „rollen“ kommen können. Cross-Skating ist aber eine ganz eigene Sportart, die man nicht ohne weiteres mit anderen Sportarten wie z. B. Ski-Langlauf in der Skating Technik vergleichen kann. Cross-Skating hat insbesondere zwei Hervorstellungsmerkmale: zum einen eine Bremse (eigentlich sind es sogar zwei) und zum anderen eine Luft-Bereifung.

Cross-Skates besitzen an jedem Skate eine Bremse, die die Sturzgefahr gegenüber anderen Rollsportarten in erheblichem Maße reduziert. Ein stärkeres Gefälle stellt mit Cross-Skates kein unüberwindbares Hindernis dar, da man jederzeit seine Geschwindigkeit auf ein kontrollierbares Maß reduzieren kann. Durch die Luft-Bereifung ist man auch sehr flexibel unterwegs, da man nicht nur auf gut asphaltierten Straßen angewiesen ist. Man kann problemlos abseits der Straßen in den Wald fahren, und dort die Rad- und Wanderwege benutzen.

Aufgrund der vielseitigen Muskelbelastung werden alle Muskelgruppen gleichmäßig und zugleich hoch belastet. Daher eignet sich diese Sportart durch ihren hohen Energieverbrauch auch hervorragend zum Abnehmen. Ein weiterer großer Pluspunkt für Cross-Skating ist, dass es äußerst gelenkschonend ist und somit für schmerzgeplagte Sportler eine sehr gute Alternative darstellen kann, um nicht komplett mit dem Sport aufhören zu müssen.

Cross-Skating ist …

  • eine vielseitige Ausdauersportart
  • ein Ganzkörpertraining
  • sehr gelenkschonend
  • wenig verletzungsanfällig (äußerst geringe Sturzgefahr)
  • ideal geeignet zum Abnehmen, da man einen sehr hohen Energieverbrauch hat
  • Training des Gleichgewichtsinns
  • gut für die Psyche (Sporttreiben in der Natur)

Ausrüstung

Folgende Ausrüstung wird für diesen Sport benötigt:

  • Cross Skates (erforderlich)
  • Stöcke (erforderlich)
  • Schutzausrüstung
    • Fahrradhelm (erforderlich)
    • Ellbogenschützer (sehr empfohlen)
    • Knieschützer (sehr empfohlen)
    • Fahrradhandschuhe (empfohlen)
    • Sport- /Sonnenbrille (empfohlen)

Schnuppereinheit bei PUR-Lintorf

Wir haben Dein Interesse geweckt? Dann vereinbare doch einfach einen Termin für eine Schnuppereinheit 🙂

Für die Schnuppereinheiten benötigst du zwingend einen eigenen Fahrradhelm (verpflichtend). Wenn vorhanden, sollten auch eigene Ellbogen- und Knieschützer verwendet werden.

Vom Verein gestellt werden Cross Skates, Stöcke und bei Bedarf Ellbogen- und Knieschützer in Größe M oder XL.

Termine nach Vereinbarung!

Kontakt

E-Mail: cross-skating@pur-lintorf.de
Mobil: 0 173 / 5 46 26 41

Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“

Diese Schnuppereinheiten werden vom Bundesministerium des Innern und für Heimat über die Fördersäule 2 „Sporttage sind Feiertage“ gefördert.

Sponsoren